Zur Startseite von Susan Donath
DE

Biografie

seit 2007

Künstlerin in Dresden und ÚstÍ nad Labem, Tschechische Republik

2005-2007

Meisterschülerstudium bei Christian Sery, Hochschule für Bildende Künste Dresden

2000-2005

Studium der Bildhauerei bei Eberhard Bosslet, Hochschule für Bildende Künste Dresden

1979

geboren in Apolda


Einzelausstellungen (Auswahl)

2018

Pravda Láska Ztráta, Galerie Emila Filly, Ústí nad Labem, Tschechische Republik

Verlust, Klosterkirche und Sakralmuseum St. Annen, Kamenz

2017

Den Toten, Künstlerforum Bonn

2016

Triumpf, Skulpturenpark der Genossenschaft Kunst + Bau eG, Dresden (als Mitglied der Künstlergruppe Pink Tank)

2015

Back in Black, Dresdner Sezession 89 e.V., Galerie Drei, Dresden

2014

Saskia Lourdes, Skulpturenpark der Genossenschaft Kunst + Bau eG, Dresden

2013

In Gedenken an, Erlöserkirche, Evangelisch-Lutherisches Pfarramt, Gerolzhofen

2012

LORD. CONTEMPORARY ART DEPOT, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Albertinum

2007

Morpheus’ Red Queen, Galerie KUB, Leipzig


Gruppenausstellungen (Auswahl)

2018

Requiem for a failed state, Halle 14, Leipzig
Hashtag, Sebastian Fath Contemporary, Mannheim

2017

Von und Rehen Wölfen, Kunstraum Gad, Berlin
Be my guest – Make over, Stadtgalerie Lehen, Salzburg, Österreich
Luther reicht nicht, Kunsthaus Kaufbeuren
Vanitas, Galerie Stephanie Kelly, Dresden

2016

Elbe, Kunstverein Meißen e.V., Albrechtsburg, Meißen
Grenzen, Kunstraum, Neuer Sächsischer Kunstverein e.V., Dresden
Es blüht, Galerie Mitte, Dresden

2015

Internationaler Lucas-Cranach-Preis 2015, Exerzierhalle, Lutherstadt Wittenberg
Silber, Galerie am Damm, Dresden
LUTHER REICHT NICHT, Galerie St. Kilian, Würzburg

2014

Gedenkort für Mehmet Turgut, SBZ Toitenwinkel, Rostock
Ateliers Overts, Bastion 14, Straßburg, Frankreich
Fluchten, Gedok Galerie, Berlin

2013

Überlebensmitte - Zeugnis - Kunstwerk - Bildgedächtnis, Gedenkstätte Buchenwald, Weimar
>gold.exe, Gedok Galerie, Hamburg
Manufactor - Vom Häkeln, Sägen, Löten, Netzwerken, Motorenhalle - Projektzentrum für zeitgenössische Kunst, Dresden

2012

Public Viewing - Interventionen in Buchenwald, Gedenkstätte Buchenwald, Weimar

LebensSICHTEN, Gedok Berlin, Verborgenes Museum, Berlin

Künstler der Galerie, Galerie am Damm, Dresden

2011

Helix Jungbrunnen, Galerie am Damm, Dresden

Folge der Generationen. Unsere Ichs, Motorenhalle - Projektzentrum für zeitgenössische Kunst, Dresden

>gold.exe, Kunstverein Buxtehude, Buxtehude Museum, Buxtehude

2010

Mostra Collecttiva, Galleria numero 38, Lucca, Italien

Von Farben, Farbbeuteln und Fixierungen. Zur Natur der Farbe im politischen Raum, Motorenhalle - Projektzentrum für zeitgenössische Kunst, Dresden


Arbeiten im öffentlichen Raum

2016

Rodina, Deska, Ústí nad Labem, Tschechische Republik (gemeinsam mit Klaus Richter)

2015

Rote Karte, mehrere Orte, Dresden

2014

Je ne comprends pas, mehrere Orte, Straßburg, Frankreich

2012

Wagner ver- oder entschärft, Richard-Wagner-Denkmal, Pirna-Liebethal

2011

Status, Straßenbahnhaltestelle Synagoge, Dresden

2009

Gedenktafel für die Opfer der Euthanasieanstalt Pirna Sonnenstein, Aufgang zum Schloss über Obere Burgstraße, Pirna

2008

Den Toten, Cemetery Střekov, Ústí nad Labem, Tschechische Republik

Den Toten II, Billboard Gallery, University of J. E. Purkyně, Ústí nad Labem, Tschechische Republik


Performances (Auswahl)

2016

Rodina, Deska, Ústí nad Labem, Tschechische Republik (zusammen mit Klaus Richter)

2015

SCH(ERZ) in Ausstellung: Ausgezeichnet. most exellent, Wasserschloss Klaffenbach, (gemeinsam mit Barbara Lorenz Höfer

2013

Für A. in Ausstellung: Manufactor - Vom Häkeln, Sägen, Löten, Netzwerken, Motorenhalle - Projektzentrum für zeitgenössische Kunst, Dresden, Germany


Preise (Auswahl)

2016

Dr.-Theobald-Simon-Preis 2016, Gedok e.V., Bonn

Arbeitsstipendium, Künstlergut Prösitz e.V., Grimma

2015

Ideenwettbewerb: Transformationen von Kunst im öffentlichen Raum am konkreten Kunstwerk: Wandbild „Familie“ von Siegfried Schade, Freie Akademie Kunst+Bau e.V., Dresden (gemeinsam mit Anke Binnewerg, Dominique Fliegler, Carola Ilian)

2014

Arbeitsstipendium nach Strasbourg, Frankreich, Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur und Denkmalschutz, Dresden

2011

Arbeitsstipendium für Salzburg, Österreich, Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur und Denkmalschutz

2010

Arras Preis für Kunst und Kultur in Dresden, Hanna Johannes Arras Stiftung, Dresden (zusammen mit Anke Binnewerg)


Arbeiten in öffentlichen Sammlungen

Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora, Weimar

Bundeskunsthalle, Bonn